Jörg Baberowski:  Verbrannte Erde

Professor Jörg Baberowski hat eine Fülle von historischen Fakten und Ereignissen chronologisch gut sortiert und gut lesbar selbst für Laien aufbereitet. Dieses Buch ist nicht eine neue Biografie des brutalen Herrschers Stalin, vielmehr zeigt der Historiker wie Stalin einem Riesenreich den Stempel aufgedrückt hat.

Dabei orientiert sich der Autor an den geschichtlichen Ereignissen und beschreibt sehr genau wie menschenverachtend Stalin mit Menschen umgeht und deckt die Mechanismen auf, mit deren Hilfe Stalin regierte und seine brutalen Reformen nach innen hin durchsetzen konnte.

Eine Vielzahl von schwarz - weiß Fotos ermöglichen einen Blick in das ferne Land und die Zeit von der hier die Rede ist. Sie lassen auch etwas vom Personenkult um den Diktator erahnen.

Die solide erarbeitete Studie von Jörg Baberowski ist ein wichtiger Meilenstein bei der Aufarbeitung der Ära Stalin, bleibt abzuwarten ob und wann man dieses Buch auf auch russisch lesen werden kann.

Beck, ISBN 978-3-406-63254-9, Preis 29, 95 Euro

 

Nach oben